JUSO Obwalden

Aktuelles

Bullshitbingo zur Kündigungsinitiative

Am Freitagabend treten in der Arena die SVP-Milliardärin Martullo-Blocher und der Kampagnenleiter der SVP gegen die Bundesrätin Keller-Sutter und den SPler Cédric Wermuth an. Die SVP-Truppe wird es eine Stunde lang Parolen hageln lassen. Diese Schlagwörter sind immer die gleichen, …
Mehr lesen
Kampf dem Antisemitismus

Kampf dem Antisemitismus

Auch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung von Auschwitz ist Antisemitismus in der Schweiz leider immer noch Alltag. 75 Jahre nach der Ermordung von über 6 Millionen Menschen fühlen sich Jüdinnen und Juden in der …
Mehr lesen

Unsere Parolen

Nein zum Kinderabzug-Bschiss!

Nein zum Kinderabzug-Bschiss!

SVP, FDP und CVP wollen die Kinderabzüge bei den direkten Bundessteuern von 6‘500 auf 10‘000 Franken pro Kind erhöhen. Dies führt zu Steuerausfällen von 370 Millionen Franken im Jahr. Was verlockend tönt und als Familienförderung verkauft wird, ist reiner Steuer-Bschiss …
Mehr lesen
Nein zum missratenen Jagdgesetz

Nein zum missratenen Jagdgesetz

Die JUSO sagt Nein zum Angriff auf den Artenschutz. Die Vorlage weicht den Schutz von Biber, Luchs, Reiher und anderen Tierarten auf. Geschützte Tiere werden präventiv zum Abschuss freigegeben. Bisher geschützte Tierarten kommen noch mehr unter Druck. Heute müssen diverse …
Mehr lesen
Nein zur Kündigungsinitiative

Nein zur Kündigungsinitiative

Die JUSO sagt Nein zum Angriff auf die 99%! Mit der Initiative fordert die SVP, dass die Personenfreizügigkeit gekündigt wird. Das Abkommen mit der EU führe dazu, dass die Löhne in der Schweiz unter Druck kämen, sagen sie: Nur eine …
Mehr lesen
Nein zu den Kampfjetmilliarden

Nein zu den Kampfjetmilliarden

Verschwenderisch Der geplante Kauf neuer Kampfjets ist ein Blankoscheck in der Höhe von 6 Milliarden Franken – über die gesamte Lebensdauer kosten die Luxus-Jets die Schweizer Bevölkerung ganze 24 Milliarden Franken. Am Schluss wird das Geld für neue Kampfjets im …
Mehr lesen
Ja zum Vaterschaftsurlaub

Ja zum Vaterschaftsurlaub

Am 27. September stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub ab. Dieser ist ein kleiner, längst überfälliger Schritt in der Gleischstellungspolitik in der Schweiz. Die JUSO Schweiz unterstützt die Vorlage, ist sich aber klar, dass es dort nicht aufhört.
Mehr lesen